NETZWERK WEIXDORF E.V.

EIN NETZWERK FÜR ALLE

NETZWERK WEIXDORF E.V.
EIN NETZWERK FÜR ALLE

18.07.2021

WERKSTATT-TAG60+ AM 3. JULI 2021 IN WEIXDORF

In Kooperation mit dem Netzwerk Dresden Nord und unterstützt durch die Seniorenberatungsstelle der Diakonie in Klotzsche hatten wir am 3. Juli 2021 von 10 bis 14 Uhr in die Bibliothek Weixdorf eingeladen. Begrüßen konnten wir interessierte Weixdorferinnen und Weixdorfer, die Stadträtinnen Anja Apel (DIE LINKE) und Ulrike Caspari (Bündnis 90 Die Grünen), Manuela Scharf (Beauftragte für Menschen mit Behinderungen und Senioren der Stadt Dresden) und die Ortschaftsräte Dr. Eva-Maria Stegemann (CDU), Dr. Holger Viergutz (DIE LINKE), Anke Kästner, Annett Wesolek und Konrad Kästner (Zusammen für Weixdorf), die unsere Einladung angenommen hatten. Rasch kamen wir mit unseren Gästen ins Gespräch. Das Thema des Vormittags war „Wie gut lebt es sich in Weixdorf?“. Dabei wurde festgestellt, dass es uns gut geht, aber auch Einiges stört oder fehlt. Gerade die „Coronazeit“ hat die Einsamkeit verstärkt und viele Gäste wünschten sich mehr Kontaktmöglichkeiten. Sehr erstaunlich war, wie viele Ideen unsere Gäste mitgebracht hatten und dabei stellten wir auch fest, dass die Bedürfnisse 60+ sich nicht sehr von denen anderer Generationen unterscheiden.

Nach einer Mittagspause mit Suppen, Fettbemmchen, Kuchen, gemeinsamen Gesprächen und Knüpfen von Kontakten trafen wir uns zum Abschluss wieder und präsentierten die Ergebnisse der einzelnen Thementische. Diese wurden von den einzelnen Moderatorinnen vorgestellt: Feste und Traditionen sollten wiederbelebt und so mehr Miteinander ermöglicht werden, weitere Möglichkeiten zum regelmäßigen „Senioren-Treffen“ sind erwünscht, dazu müssten vorhandene Räumlichkeiten nutzbar gemacht oder neue geschaffen werden. Es mangelt an Unterstützung bei Hilfebedarf. Es wäre schön, wenn es eine Stelle gäbe, die z. B. Nachbarschaftshilfe koordiniert, wo man anrufen kann und einem geholfen wird. Auch die Verkehrssituation in Weixdorf war ein wesentliches Thema. Zum Teil ist es ein sehr weiter Weg zu den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel, bei der Überquerung der Königsbrücker Landstraße besteht Unsicherheit und man wünscht sich Radwege, weil es auf den Straßen gefährlicher geworden ist. Vermisst wird auch eine Seniorenberatungsstelle in Weixdorf. Die sollte gut erreichbar und barrierefrei sein. Gewünscht wurde auch eine bessere Bekanntmachung der vorhandenen Angebote (z. B. in den Weixdorfer Nachrichten, Aushänge an Anschlagtafeln, mehr Anschlagtafeln). Bei der ärztlichen Versorgung werden sich Hausbesuche gewünscht.

Viele Bedürfnisse und Ideen sowie Ressourcen wurden ermittelt, besprochen und aufgeschrieben. Eine ausführliche Dokumentation der Ergebnisse des Werkstatt-Tages60+ wird gerade erstellt und gern allen Interessierten zur Verfügung gestellt – digital oder (wie wir gelernt haben) sehr gern in Papierform, die wir persönlich vorbeibringen (Bestellung unter: 0351-160 982 60). Wir danken allen, die diesen sehr gelungenen Werkstatt-Tag ermöglicht haben; der Bibliothek Weixdorf für die Nutzung der Räumlichkeiten, dem Ortschaftsrat für die Förderung, den Moderatoren und allen Helfern und Beteiligten aus dem Netzwerk Dresden Nord und dem Netzwerk Weixdorf e.V. sowie natürlich allen Gästen für ihre Beteiligung.

04.06.2021

WERKSTATT-TAG60+ AM 3. JULI 2021 IN WEIXDORF

„Wie gut lebt es sich in Weixdorf?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich der Werkstatt-Tag 60+ am Samstag, den 3. Juli 2021, in der Bibliothek Weixdorf. Gemeinsam mit dem Netzwerk Dresden Nord, das bereits einen Seniorenbeteiligungsworkshop im September 2020 in Klotzsche durchführte, laden wir herzlich ein, sich auszutauschen. An Thementischen kann man mit den Moderatoren ins Gespräch kommen, gemeinsam Vorstellungen, Wünsche und Ideen diskutieren und so Bedarfe ermitteln. Die Themen bestimmen Sie! So könnten z.B. Gesundheit und Soziales, Versorgung und Infrastruktur, Bildung und Medien, Mobilität oder Ehrenamt interessante Themen sein. Aber auch Kultur-, Sport- und Freizeitangebote oder alternative Wohnformen sind vielleicht von Interesse. Wir sind sehr gespannt!

Der Werkstatt-Tag 60+ richtet sich an die lebenserfahrenen Weixdorfer, aber auch an ihre Angehörigen und Interessierte sowie Fachkräfte der Seniorenarbeit. Gern unterstützen wir Sie bei der Anmeldung und organisieren auch, sollte es Ihnen nicht allein möglich sein, die An- und Rückfahrt. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, die Schülerfirma Schlemmertempel der Oberschule Weixdorf bereit einen Mittagsimbis vor, es wird auch Getränke, Kaffee und Kuchen geben.

Ihre Teilnahme ist kostenlos. HIER können Sie sich direkt zum Werkstatt-Tag60+ anmelden.

Wir bedanken wir uns beim Ortschaftsrat Weixdorf, dem Landeshandlungsprogramm und der Städtischen Bibliothek für die Unterstützung.

4Flyer_Werkstatt-Tag_60_plus_final
Logo_Netzwerk-1
WIR SIND

Einige von uns sind in Weixdorf aufgewachsen, so mancher wurde Weixdorfer der Liebe wegen, andere haben sich ganz bewusst entschieden, hier Wurzeln zu schlagen. Irgendwann kreuzen sich die Wege. Man kommt ins Gespräch, tauscht sich aus. Die Meinung des Anderen interessiert, man nutzt den Erfahrungsschatz, beginnt, über die Zukunft im Ort nachzudenken und stellt fest: Es fehlt das Zusammensein, oft die Gemeinschaft, vermisst Traditionen aus der Kindheit, die Kommunikation, Information, findet, dass man Einiges anders und zeitgemäßer machen könnte: am besten ZUSAMMEN in einem NETZWERK FÜR WEIXDORF. Wir wollen Kontakte knüpfen und pflegen, uns treffen, planen, unsere Kinder auf einen guten Weg bringen, die Erinnerungen und Erfahrungen der Weixdorfer aufnehmen und bewahren, unsere Ortschaft noch l(i)ebenswerter für alle Generationen gestalten und dabei zufrieden und guter Dinge sein!

Gästebuch

captcha
Mit dem Absenden meines Beitrages erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass dieser Beitrag mit Name, Datum und Uhrzeit auf der Gästebuchseite dieses Internetauftritts öffentlich lesbar wird. Sollten Sie einen Beitrag löschen oder korrigieren wollen, melden Sie sich bitte unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse.
Katrin Hoffmann schrieb am 02.06.2021 - 21:43
Beitritt zum digitalen Flohmarkt
Antwort:
Hallo Frau Hoffmann,
folgen Sie bitte dem Link:
www.netzwerk-weixdorf.de/digitaler_flohmarkt_weixdorf.html
VG Netzwerk Weixdorf e.V.
Burkhard Brysch schrieb am 10.05.2021 - 10:55
Gast
Antwort:
Hallo Herr Brysch,
schön, dass Sie unsere Seite besuchen!
VG Netzwerk Weixdorf e.V.